W4Y-Webspace - "externe" Domain

Neuregistrierungen, Änderungen...
Antworten
theltalpha
Beiträge: 34
Registriert: 22 Jul 2008 06:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

W4Y-Webspace - "externe" Domain

Beitrag von theltalpha » 16 Nov 2016 13:38

Sehr geehrter Support!

Ich habe ein Webspace-Paket mit über Sie registrierter Domain bei Ihnen und möchte wissen, ob folgende zwei Szenarien möglich sind. Beide Szenarien gehen natürlich davon aus, dass ich den Webspace behalten möchte.

1. Szenario: Die über Sie registrierte Domain wird aufgelassen. Eine extern verwaltete Domain wird so konfiguriert, dass die NS Resource Records auf die W4Y-Nameserver zeigen, auf denen dann wie gehabt diese Domain verwaltet wird. Das kann eigentlich meinem Verständnis nach kein Problem sein, da sich an der Konfiguration an sich nichts ändert. Bloß treten nicht Sie als Registrar der Domain auf, sondern jemand anderer.

2. Szenario: Die über Sie registrierte Domain wird aufgelassen. Eine extern verwaltete Domain wird komplett außerhalb der W4Y-Nameserver verwaltet, bloß der A Resource Record und der MX Resource Record zeigen auf den entsprechenden Webserver/Mailserver, auf dem der Webspace liegt. Das kann eigentlich auch kein Problem sein, da es ja dem Webserver und dem Mailserver vollkommen egal sein kann, auf welchem Nameserver eine Domain verwaltet wird, solange nur die richtige Domain in den Konfigurationsdateien steht.

Besten Dank

Benutzeravatar
MainziMan
Beiträge: 1149
Registriert: 04 Sep 2005 18:48
Wohnort: AT/Linz
Kontaktdaten:

Re: W4Y-Webspace - "externe" Domain

Beitrag von MainziMan » 17 Nov 2016 13:32

es funktionieren beide Szenarios, mit dem Unterschied, daß Du beim 2ten Dir zwei DNS Server suchen musst,
welche die Domain auflösen;

Unbedingt beachten: solltest Du Dich für das 2te Szenario entscheiden, musst Du sicherstellen, daß
die beiden neuen authoritaiven DNS-Server bereits die Zone hosten und der entsprechende A Record sowie MX Record gesetzt sind,
sonst passiert es Dir, daß Du ab dem Zeitpunkt, an dem sich die beiden neuen authoritativen DNS-Server auch
wirklich zuständig fühlen, kein E-mail mehr bekommst und der Webspace nicht erreichbar ist ...

darf ich fragen, welche Motivation Du hast, dies so zu wollen?
Grüße aus Linz,
Walter H.
---------
Domainserver-Light: http://www.mathemainzel.info/ (Linux-Server)

theltalpha
Beiträge: 34
Registriert: 22 Jul 2008 06:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: W4Y-Webspace - "externe" Domain

Beitrag von theltalpha » 17 Nov 2016 14:11

Hallo!

Die Motivation ist recht einfach erklärt: Es geht um eine Institution, die mir eine Subdomain zur Verfügung stellt, für den Webspace muss ich jedoch selbst aufkommen. (Deswegen kann ich die Domain nicht über W4Y bestellen, da es sich um eine Sudomain einer bereits woanders registrierten und betriebenen Domain handelt.)

Danke für deine Ausführungen, es wäre toll, wenn es wirklich möglich wäre. Deswegen würde ich noch um eine offizielle Aussage des World4You-Supports bitten.

Benutzeravatar
w4ytechnik
Beiträge: 2051
Registriert: 29 Aug 2005 10:25

Re: W4Y-Webspace - "externe" Domain

Beitrag von w4ytechnik » 18 Nov 2016 15:01

Szenario 1 ist möglich, wobei wir generell empfehlen eine "eigene" Domain zu nutzen. Bitte nehmen Sie hier Kontakt mit dem Support auf - es geht um den Themenkreis Domainaustausch mit externer Domain.

Szenario 2 wäre theoretisch möglich, aber weder anzuraten noch bei uns wirklich sinnvoll abbildbar. Warum: bei notwendigen Änderungen von IP Adressen oä innerhalb unserer Infrastruktur, Umschaltungen, DDoS Angriffen oä wären Sie in der Regel so gesehen "sinnlos" offline. Dies schafft mehr Ärger als Nutzen - auf beiden Seiten.

Dh die grundsätzliche (und durchaus sinnvolle) Anforderung wäre, dass zumindest unsere Nameserver verwendet werden.

theltalpha
Beiträge: 34
Registriert: 22 Jul 2008 06:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: W4Y-Webspace - "externe" Domain

Beitrag von theltalpha » 18 Nov 2016 16:53

Guten Tag!

Vielen Dank für die Antwort! Was das genaue Problem bei Szenario 2 ist kann ich zwar nicht nachvollziehen, da ich ja bei einer über World4You registrierten Domain im Kundencenter ebenso andere Nameserver setzen kann und die Verwaltung der DNS-Einträge somit komplett auslagern kann, aber sofern zumindest Szenario 1 funktioniert bin ich zufrieden.

Benutzeravatar
MainziMan
Beiträge: 1149
Registriert: 04 Sep 2005 18:48
Wohnort: AT/Linz
Kontaktdaten:

Re: W4Y-Webspace - "externe" Domain

Beitrag von MainziMan » 19 Nov 2016 21:10

Hallo,

ja das mit dem setzen eigener DNS-Server im Kundencenter ist grundsätzlich möglich, aber nur empfohlen, wenn man nur die Domain über W4Y registriert hat, und weder die Mail-Infrastruktur noch Web-Infrastruktur verwendet;
(genau das habe ich bei meiner 2ten-Domain gemacht, weil diese gar nicht f. Web und Mail gedacht ist)

und sollte sich aus irgendwelchen Gründen ergeben, daß Dein Webspace auf einen anderen Server übersiedelt, hat damit W4Y keine Mglkt. dies am DNS-Server zu ändern und Du kommst nicht mehr hin, weil der DNS die alte und somit falsche IP-Adresse liefert;

insofern solltest Du auf Szenario 1 zurückgreifen;
Grüße aus Linz,
Walter H.
---------
Domainserver-Light: http://www.mathemainzel.info/ (Linux-Server)

Antworten