E-Mail Versand via sendmail

Serverhousing und dezidierte Server
Antworten
Sovata
Beiträge: 10
Registriert: 22 Sep 2013 07:19
Kontaktdaten:

E-Mail Versand via sendmail

Beitrag von Sovata » 03 Mai 2014 12:04

Liebe Forenmitglieder,

aus der php.ini ist folgender Pfad "/usr/sausalito/sbin/phpsendmail" eingetragen. Trotzdem geht keine E-Mail via sendmail herraus.
Benutzt wird BlueOnyx und Joomla als CMS.

lg sovata

Benutzeravatar
MainziMan
Beiträge: 1149
Registriert: 04 Sep 2005 18:48
Wohnort: AT/Linz
Kontaktdaten:

Re: E-Mail Versand via sendmail

Beitrag von MainziMan » 05 Mai 2014 09:48

welcher MTA ist installiert und ist dieser auch konfiguriert;

was passiert bei?

cat /etc/aliases | mail mailaddress

schon mal die logs unter /var/log/mail* gesichtet?
Grüße aus Linz,
Walter H.
---------
Domainserver-Light: http://www.mathemainzel.info/ (Linux-Server)

Sovata
Beiträge: 10
Registriert: 22 Sep 2013 07:19
Kontaktdaten:

Re: E-Mail Versand via sendmail

Beitrag von Sovata » 06 Mai 2014 13:01

Hi, da darf ich mich als Gelegenheitsadministrator outen. Ich dachte dies wäre im BlueOnyx implementiert. Ich brauche auch keine E-Mails empfangen - nur absenden.

Welche Möglichkeiten habe ich da?

lg Sovata

Benutzeravatar
MainziMan
Beiträge: 1149
Registriert: 04 Sep 2005 18:48
Wohnort: AT/Linz
Kontaktdaten:

Re: E-Mail Versand via sendmail

Beitrag von MainziMan » 09 Mai 2014 09:01

Hallo,

irgendwo musst dem Gesamtsystem beibringen einen SMTP Server mit Authentication zu verwenden; sei es, daß Du des native im MTA (Postfix, Sendmail, Exim) veranstaltest, und im /etc/aliases, alles an root auf eine E-mailadresse weiterleitest, und die einzelnen Programme einfach alles beim root abladen;
oder die Programme haben direkt die Möglichkeit einen SMTP Server zu verwenden;
Grüße aus Linz,
Walter H.
---------
Domainserver-Light: http://www.mathemainzel.info/ (Linux-Server)

Sovata
Beiträge: 10
Registriert: 22 Sep 2013 07:19
Kontaktdaten:

Re: E-Mail Versand via sendmail

Beitrag von Sovata » 14 Mai 2014 12:23

HI Walter,

ich benutze den ganz normalen Server ohne besondere Einstellungen. Ich vermute einen Fehler in der DNS-Einstellung. Vielleicht liegt hier die Lösung:
domain.at MX -> mail.domain.at
mail.domain.at Forward -> (IP des Servers wohin auch die anderen Subdomains hinweisen)

Bei der Benutzung eines E-Mail-Clients bekomme ich immer wieder die Fehlermeldung: 554 invalid DNS PTR resource record

lg Sovata

Antworten